REZEPTE

EINFACH - SCHNELL - GUT
   
   


Spanischer Apfelkuchen


200 g Butter
200 g Zucker
4 Eier
2 Essl. Kakao
1 Teel. Zimt
2 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
125 g gem. Haselnüsse
200 g Mehl
3 Essl. Rum

Alles zu einem Teig verarbeiten.

5 - 6 Äpfel klein schneiden und in den Teig einrühren,
in eine gefettet Springform einfüllen und

1 Std. bei 180°C backen.

Schokoladenbrot
(Weihnachtsplätzchen)

250 g Margarine
250 g Zucker
250 g ger. Schokolade
250 g ger. Mandeln
100 g Mehl
6 Eier

zu einem Teig verarbeiten und auf ein gefettetes Backblech streichen
(Kein Backpapier !!)

bei 175°C 20 Min. backen, abkühlen lassen, mit Schokoguss bestreichen,
obendrauf noch geh. Mandeln,
auskühlen lassen und in kleine rechteckige Stücke schneiden,
( aufbewahren am besten in einer Blechdose oder einer Tupperschüssel ).

Gefüllte Salzstangen

200 g weiche Butter
150 gek. Schinken (ganz klein geschnitten)
150 g Salami ( ganz klein geschnitten)
200 g ger. Emmentaler
1 Becher Sahne
Pizzagewürz nach Belieben

Aus den Zutaten eine Masse herstellen und auf halbierte Salzstangen ( oder auch andere Brötchen) aufstreichen und bei 220 °C 8 Min. backen.

Ist ein schöner Party-Snack !!

Eierlikörkuchen

250 g Butter
180 g Zucker
4 Eier
250 g Mehl
1 P. Vanillezucker
1 P. Backpulver
2 Tassen Eierlikör
Schokostreusel nach Belieben

Alles zu einem Teig verrühren und in eine gefettete Kastenform einfüllen.
Bei 200°C 60 - 70 Min. backen.
Nach dem Abkühlen mit Schokoladenguß überziehen.
(Schmeckt noch besser wenn er einen Tag zuvor gebacken wird!)

Elisenlebkuchen

5 Eier
300 g Zucker
600 g gem. Nüsse oder Mandeln
100 g geh. Zitronat
100 g geh. Orangeat
12 - 15 g Zimt
ger. Zitronenschale
1 Teel. Backpulver

auf kleine Oblaten Lebkuchen formen
(ich mache es mit einem Eisportionierer, da der Teig sehr klebrig ist und drücke dann die Kugeln flach, so werden sie auch alle schön gleichmäßig groß !!)

bei 200°C 15 - 20 Min. backen,
nach dem Abkühlen je nach Geschmack mit Schokoguß überziehen.
Lagerung wie Weihnachtsplätzchen

Indischer Reis - Salat

300 g Reis kochen

Soße:
3 Essl. Sojasosse
Oel
2 Essl.Curry
Muskat
Pfeffer
Ingwer

Soße mit dem Reis mischen und 30 Min. ziehen lassen.

1 Apfel
1 Zwiebel
Rosinen nach Belieben
250 g gek. Schinken
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote

alles klein würfeln und untermischen.

Schmeckt besser, wenn er eine Weile durchgezogen ist !!

Überbackene Bananen
(eine schnelle Nachspeise, die super schmeckt )

Bananen längs halbieren
(pro Person 1 Banane)
und in eine Auflaufform legen,
mit Zimt und braunem Zucker bestreuen,
frisch gepressten Orangensaft mit Fruchtfleisch zugeben,
etwas Grand Marnier o.ä.
im Backofen überbacken, eigentlich nur erhitzen.

Dazu halbgeschlagene Sahne mit Schokostreuseln.

Lendchen im Speckmantel
(ohne genaue Mengenangaben, weil sie sich nach der Personenzahl richten)

Lendchen in 2 cm dicke Scheiben schneiden,
in der Pfanne scharf anbraten,

in eine Auflaufform:
reichlich in Scheiben geschnittene Egerlinge (ersatzweise Champignons) legen,
die Lenden einzeln mit dünnen Früchstücks-Bacon - Scheiben umwickeln und obendrauf legen, süße Sahne mit Petersilie und anderen Kräutern nach Geschmack vermengen und darübergießen,
nicht viel würzen, weil der Bacon schon ziemlich salzig ist.

Im Backofen ca. 45 Min bei 200°C, bis der Bacon schön knusprig ist !

Schichtsalat
( gut für Partys, gibt viel aus )

1 Glas Sellerie -Stifte
3 klein geschnittene Äpfel
1 Ring Fleischwurst klein geschnitten
1 Dose Mais
2 Stangen Porree in feine Ringe geschn.
1 Dose Ananas klein geschnitten
1 Dose Mandarinen
7 hartgek.geschn. Eier

alle Zutaten in dieser Reihenfolge schichtweise in eine
große Schüssel !!! füllen

Soße:
1 Glas Miracel Whip mit einem Becher Sahne
und etwas von dem Ananassaft verrühren
und als oberste Schicht in die Schüssel füllen,
mit reichlich geh. Petersilie bestreuen.
Zudecken und über Nacht ziehen lassen.

Vor dem Servieren gründlich vermischen !

Zucchini - Kuchen

3 Eier
2 Tassen Zucker
1 Tasse Oel
1 P. Vanillezucker
3 Tassen Mehl
1 P. Backpulver
1 Teel. Zimt
2 Teel. Natron
2 Tassen fein geriebene Zucchini (mit Schale!)

in eine gefettete Kastenform füllen
bei 180°C 70-80 Min backen
nach dem Abkühlen mit Schokoladenguss überziehen

 
Quiche Lorraine

Teig:
200 g Mehl
100 g Butter
1 Pr. Salz
etwas Wasser

Belag:
1 Essl. Semmelbrösel
200 g. Schinken ( roh oder gekocht)
200 g Emmentaler
200 g Zwiebeln

Guß:
4 Eier
1 Tasse Sahne
Salz, Pfeffer

Bei 200°C 30 - 40 Min. in einer Springform backen